Rheinisches Lesefest – Käpt’n Book

Käpt’n Book, das Rheinische Lesefest für Kinder und junge Erwachsene, ist das größte Lesefestival für Kinder in Deutschland.

Das Herzstück von Käpt’n Book waren und sind Lesungen renommierter Kinder- und Jugendbuchautorinnen und -autoren in Bibliotheken und Kultureinrichtungen – also an Orten, in die Kinder und Jugendliche häufig zum ersten Mal kommen und sich dann von der Welt der Bücher faszinieren lassen. Oftmals präsentieren die Autorinnen und Autoren sowie Illustratorinnen und Illustratoren ihre Neuerscheinungen, nicht selten sind sie Preisträger  bedeutender Wettbewerbe. Und der Käpt’n bringt jedes Jahr vielversprechende neue Talente mit.

An den Festival-Wochenenden finden in Bonn und der Region thematische Familienfeste mit Lesungen, Theater, Kino und Musik für Klein und Groß statt. Die Familienfeste finden an folgenden Orten statt: Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Brotfabrik, Deutsches Museum Bonn, Haus der Bildung, Kulturhaus in Siegburg, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Kunstmuseum Bonn, LVR-LandesMuseum Bonn, Max Ernst Museum Brühl, Schloss Homburg, Stadtbibliothek Forum Troisdorf.