Piotr Karski

Piotr Karski

Wer ist eigentlich Piotr Karski? Und was mag/macht sie für Bilderbücher? Drei Fragen an Illustrator aus Polen.

– How did you start to illustrate books for children (and young people)?

At the Academy of Fine Arts in Warsaw I was studying graphic design and book design. Part of my diploma project was a kind of a guide for children about sailing. After graduating I had to make a decision which field I want to focus on. I found sharing knowledge with kids in the form of picture books very satisfying. It’s also a form where you can decide on every single element especially when you are also writing it. So I decided to contact some of the publishing houses in Poland, and soon after it I started to cooperate with Dwie Siostry.

Ich habe an der Warschauer Kunstakademie Grafikdesign und Buchdesign studiert. Ein Teil meines Diplomprojekts war eine Art Segel-Guide für Kinder. Nach meinem Abschluss musste ich mich entscheiden, auf welchen Bereich ich mich fokussieren möchte. Ich fand Wissen in Form von Bilderbüchern mit Kindern zu teilen sehr erfüllend. Zudem ist es eine Form, bei der man jedes einzelne Element selbst bestimmen kann, insbesondere dann, wenn man auch selbst schreibt. Also habe ich Kontakt mit einigen Verlagen in Polen aufgenommen und kurz darauf begonnen mit Dwie Siostry zusammen zu arbeiten.

– Which of your books should everybody be familiar with (and why)?

By now I wrote two books. The first one is about mountains (it is already published in german under the title Berge!) and the second is about oceans. Both are activity books where I only begin the illustration and ask the reader to finish it in his own way. Each book has over 100 tasks and activities which are an opportunity to spread a small portion of knowledge on a given topic. In both books I was trying to make the young readers realize how amazing, wonderful and complicated but also delicate those ecosystems are. I think every reader is somehow familiar with them, but I hope that those books will help understand them better.

Bislang habe ich zwei Bücher geschrieben. Das erste über Gebirge (bereits auf Deutsch erschienen unter dem Titel „Berge!“) und das zweite über Meere. Beides sind Mitmachbücher bei denen ich die Illustrationen nur anfange und die Lesenden auffordere, sie auf ihre Weise fertigzustellen. Jedes Buch hat über 100 Aufgaben und Aktivitäten, die mir gleichzeitig auch die Möglichkeit geben, Wissenshappen zum jeweiligen Thema zu präsentieren. In beiden Büchern habe ich versucht, für die jungen Lesenden greifbar zu machen, wie verblüffend und wunderbar, aber auch komplex und empfindlich diese Ökosysteme sind. Ich denke, dass jeder Leser ein Bild von ihnen hat, hoffe aber, dass die beiden Bücher helfen, sie besser zu verstehen.

– Which theme or motif would you love to work on in a children’s book some day?

I made two books focused on nature. I think something connected with culture would be interesting for me now. But there is an unlimited amount of fascinating topics you can work on and share with children. Each time my struggle is about how to pass this knowledge and this is a very interesting part of this work for me, it’s the task you give to yourself. I always think of what attracts me the most in the subject I am dealing with and that’s what I focus on in my books.

Ich habe zwei Bücher zu Naturthemen gemacht. Ich denke, etwas, das mit Kultur zu tun hat, könnte mich jetzt interessieren. Aber es gibt unendlich viele faszinierende Themen, zu denen man arbeiten und die man mit Kindern teilen kann. Für mich ist die Frage, wie dieses Wissen weitergegeben werden kann, jedes Mal eine große Herausforderung und gleichzeitig ein sehr interessanter Teil meiner Arbeit. Es ist die Aufgabe, die man sich selbst stellt. Ich frage mich immer, was mich am meisten an der Thematik fasziniert, an der ich arbeite und darauf konzentriere ich dann in meinen Büchern.