Bulgarien | Veselin Pramatarov „An F√§den – 1968. Eine wahre Geschichte“

Die Graphic Novel basiert auf der wahren Geschichte von drei bulgarischen Studenten im Jahr 1968. Eindrucksvoll werden die Ereignisse in der Hauptstadt Sofia w√§hrend des politischen Liberalisierungsprozesses geschildert: Mutig demonstrierten die Studenten w√§hrend des ‚ÄúPrager Fr√ľhlings‚ÄĚ ihre Ablehnung gegen√ľber der Beteiligung Bulgariens (und f√ľnf weiterer kommunistischer L√§nder) am Einmarsch in die Tschechoslowakei. Es ist eine bewegende Erz√§hlung dar√ľber, was es Ende der 1960er Jahre bedeutet, sich offen gegen die Regierungspolitik zu stellen. Das Schicksal der drei Protagonisten war √§u√üerst hart und au√üergew√∂hnlich f√ľr die Zeit. Das Buch ist die erste Sachbuch-Graphic-Novel in bulgarischer Sprache und richtet sich in erster Linie an Jugendliche und junge Erwachsene. Die k√ľnstlerische Umsetzung ist fesselnd und schafft es, die dunkle und bedr√ľckende Atmosph√§re der kommunistischen Zeit zu vermitteln. Die Graphic Novel ist eine l√§ngst √ľberf√§llige Hommage an jene bulgarischen Studenten, die es wagten, ihre Meinung √∂ffentlich zu √§u√üern und daf√ľr ins Gef√§ngnis kamen. Veselin Pramatarov gelingt es, die Schrecken des Lebens in einem kommunistischen Regime aufzuzeigen, und die Leser:innen davon zu √ľberzeugen, wie wichtig es ist, f√ľr Freiheit einzustehen.¬† (Valentina Stoeva)

Na konci ‚Äď 1968. Edna dejstvitelna istorija (An F√§den - 1968. Eine wahre Geschichte) Book Cover Na konci ‚Äď 1968. Edna dejstvitelna istorija (An F√§den - 1968. Eine wahre Geschichte)
Izdatelstvo Kibea
2021
47 Seiten
Veselin Pramatarov
ab 14 Jahren