Estland |┬áTriinu Laan und Marja-Liisa Plats „Skelett Juhans Erlebnisse“

Skelett Juhan hat den Schuldienst quittiert und ist nun nicht mehr Anschauungsobjekt in Bio, sondern Rentner. Damit wird das Leben nicht ruhiger, denn Juhan zieht bei Omi und Opi ein und erlebt mit ihnen und ihrer Familie so einiges. Zum Beispiel wird er von den Enkeln eingesetzt, um, unter dem Bett schlafend, andere Ungeheuer zu vergraulen. Und sogar ├╝ber die sp├Ątere Beisetzung der besten Kumpel Juhan und Opi in einem gemeinsamen Sarg wird nachgedacht. Als dann jedoch Omi als erste geht, tr├Âstet Juhan nicht nur Opi, sondern wird zur Verbindung mit Omi, die die beiden ÔÇ×besuchenÔÇť kommt. Mit gro├čer W├Ąrme und schr├Ągem Witz erz├Ąhlen Triinu Laan und Marja-Liisa Plats eine tolle Kindergeschichte in kleinen Episoden. Neben der kuriosen Gestalt des Skeletts und den treffend eingefangenen Szenen der Handlung macht auch die Kombination von kr├Ąftigem Pink und Bleistiftgrau, die in den Illustrationen aufeinanderprallen, den besonderen Charme des Buches aus.

 

Luukere Juhani juhtumised (Skelett Juhans Erlebnisse) Book Cover Luukere Juhani juhtumised (Skelett Juhans Erlebnisse)
P├Ąike ja Pilv
2020
58 Seiten
Triinu Laan
Marja-Liisa Plats
ab 5 Jahren