Nordmazedonien | Nika Gavrovska und Nikola RaduloviŠłĪ „Bambino“

Umgeben von einer mystisch-magischen Natur, w√§chst Bambino bei seinem Vater in einer Waldh√ľtte auf. Als der Junge eines Tages erstmals mit auf die Jagd geht und einen Hirsch schie√üen soll, fehlt ihm der Mut. Am n√§chsten Tag bleibt er krank zuhause. Er sehnt sich nach seiner Mutter. Als er seltsamen Ger√§uschen im Keller folgt, trifft Bambino auf einen sagenumwobenen, einh√∂rnigen Hirsch, der mit dem warmen Winterwind kommt und jeden Menschen ver√§ndert. Es beginnt ein magischer Initiationsprozess, in dem Bambino Fieberwahn, ein Wiedersehen mit der Mutter und Todesn√§he erlebt. Die Figur des Einhorns ist die erz√§hlerische Triebfeder in Nika Gavrovskas und Nikola RaduloviŠłĪs m√§rchenhaftem Kinderbuch. Sie ist perfekt eingebettet in die mystische Geschichte, die f√ľr Kinder und Erwachsene gleicherma√üen anziehend ist. Dazu tragen auch die feinen Schwarz-Wei√ü-Illustrationen sowie der dem Buch beigef√ľgte rote Fetzen eines Damenschals bei, den das Einhorn bei der Begegnung mit Bambino bei sich trug.

.

Bambino Book Cover Bambino
GavroŇ° (Gavroche)
2021
63 Seiten
Nika Gavrovska
Nikola RaduloviŠłĪ
ab 8 Jahren