Estland |┬áAnti Saar und Anne Pikkov „Annis Dinge“

Wie kaum ein anderer Autor kann Anti Saar in die K├Âpfe von Kindern schauen und deren Gedanken und Empfindungen lesen. Und vor allem gelingt es ihm, diese dann sehr gekonnt in Geschichten zu verwandeln. Mit gro├čem Gesp├╝r f├╝r das kindliche Erleben der Welt und f├╝r Eltern-Kind-Beziehungen erz├Ąhlt Saar auch in ÔÇ×Anni asjadÔÇť ÔÇô hier zum ersten Mal gemeinsam mit der Illustratorin Anne Pikkov ÔÇô von der aufgeweckten, quirligen Hauptfigur und ihrer Familie. In lustigen und anr├╝hrenden kleinen Episoden fragt sich Anni beispielsweise, wie es m├Âglich ist, dass sie Omas Haar ÔÇ×habeÔÇť und Mama Omas Nase, obwohl Oma doch bereits verstorben sei. Und sie treibt ihre Eltern nahezu in den Wahnsinn, weil sie nochmal und nochmal und nochmal ihre Einladung zu einer echten Geburtstagsfeier vorgelesen bekommen m├Âchte. Oder Anni lernt die unglaubliche Freude kennen, von jemandem ein Geheimnis zu erfahren, und zugleich die Schwierigkeit, dieses wirklich f├╝r sich zu behalten. Viele Kinder (und Eltern) werden sich in Annis tollen Geschichten wiederfinden.

 

Anni asjad (Annis Dinge) Book Cover Anni asjad (Annis Dinge)
Kolm Elu
2020
80 Seiten
Anti Saar
Anne Pikkov
ab 4 Jahren