Kroatien | Miroslav Kirin und Mingsheng Pi: Die Suche nach dem Winter

Die Tiere im Wald erlebten einen sch├Ânen Sommertag. Dann noch einen. Dann kamen die sch├Ânen Herbsttage und Ameisen, Eichh├Ârnchen, V├Âgel, Hirsch und Wolf hatten es gut. Aber die Tiere warteten auf etwas, das doch fehlte. Sie warteten auf den Schnee, der nicht kommen wollte. Und so schicken sie die V├Âgel los in den Himmel, um dort nachzuschauen. Als sie zur├╝ckkehren, hat jeder eine Schneeflocke im Schnabel. Endlich schneit es.
Wenn man diese einfache Geschichte in der pr├Ązisen, rhythmisierten Sprache des bekannten kroatischen Lyrikers Miroslav Kirin erz├Ąhlt bekommt, ist sie gr├Â├čte Poesie und vermittelt einem das Gef├╝hl, ein gut geh├╝tetes Geheimnis ├╝ber die Welt gel├╝ftet zu bekommen. Die minimalistischen Aquarellzeichnungen des chinesisch-st├Ąmmigen, in Kroatien lebenden Illustrators Mingsheng Pi, die zum Teil Text und Bild miteinander verschmelzen, tragen diese Luftigkeit weiter und machen ÔÇ×Zimska potragaÔÇť zu einem leichtf├╝├čigen, ungew├Âhnlichen Bilderbuch.

 

Zimska potraga (Die Suche nach dem Winter) Book Cover Zimska potraga (Die Suche nach dem Winter)
Mala Zvona
2015
32
Miroslav Kirin
Mingsheng Pi
ab 3 Jahren