Slowenien | Jana Bauer und Malgosia Zając „Wie man ein Monster erschreckt“

Filip Hase hat ein Problem. Ein Monster hat sich unter seinem Bett eingenistet. Wie gut, dass sein Freund Otto sich auskennt und Monsterexperte ist. Schnell ist klar: Es gibt verschiedene Monsterarten, die mit verschiedenen Mitteln zu vergraulen sind. Otto versucht es mit LĂ€rm gegen Grobian-Monster, mit Himbeersirup gegen Zahnmonster und mit Waschandrohung gegen Zottelmonster. Als nichts davon Wirkung zeigt, greifen die Jungs zu einem letzten, schlauen Trick und fangen das Biest ein.

Schrullige Charaktere, unheimliche Wesen, ein ĂŒberraschendes Ende – das Bilderbuch bietet die perfekte Mixtur fĂŒr eine Geschichte, die immer wieder gelesen und angeschaut werden will. Die ĂŒberaus erfolgreiche Kinderbuch-Autorin Jana Bauer aus Slowenien beweist einmal mehr, wie gut sie kurze, knappe Text wĂŒrzen und spritzig machen kann; die polnische Illustratorin Malgosia Zając zeigt ihren Blick fĂŒr neckische Bilddetails und fĂ€ngt die Stimmung einer Situation genau ein.

 

Kako prestraĆĄiti poĆĄast (Wie man ein Monster erschreckt) Book Cover Kako prestraĆĄiti poĆĄast (Wie man ein Monster erschreckt)
KUD Sodobnost International
2020
34 Seiten
Jana Bauer
Malgosia Zając
ab 4 Jahren