Vane Kosturanov

Wer ist eigentlich Vane Kosturanov? Und was mag/macht er fĂŒr Bilder- und KinderbĂŒcher? Drei Fragen an den Illustrator aus Nordmazedonien.

Vane Kosturanov

– How did you start to write books for children?

My journey into illustrating and writing books for children began with a deep love for storytelling and art. Even in my years of experience in art and painting, I have found that storytelling had become a natural inclination within my work. It all started to take shape when my children were born, they loved reading books with us. Over time, I realized that I had stories of my own to tell, and thus began my journey as both an author and illustrator. As an illustrator, I found that I could bring these stories to life visually in a way that resonates with younger audiences. I found immense joy in crafting narratives and characters that captivate the imagination of young readers, and illustrating them in a way that enhances the storytelling experience.

Meine Reise zum Illustrieren und Schreiben von KinderbĂŒchern begann mit einer tiefen Liebe zum GeschichtenerzĂ€hlen und zur Kunst. Selbst mit meiner langjĂ€hrigen Erfahrung in der Kunst und Malerei habe ich festgestellt, dass das GeschichtenerzĂ€hlen eine natĂŒrliche Neigung in meiner Arbeit geworden ist. Das Ganze nahm Gestalt an, als meine Kinder geboren wurden, denn sie liebten es, mit uns BĂŒcher zu lesen. Mit der Zeit wurde mir klar, dass ich selbst Geschichten zu erzĂ€hlen hatte, und so begann meine Reise sowohl als Autor als auch als Illustrator. Als Illustrator fand ich heraus, dass ich diese Geschichten visuell auf eine Weise zum Leben erwecken kann, die bei einem jĂŒngeren Publikum Anklang findet. Es macht mir unheimlich viel Freude, Geschichten und Charaktere zu erfinden, die die Fantasie junger Leser anregen, und sie so zu illustrieren, dass das Erlebnis des GeschichtenerzĂ€hlens noch verstĂ€rkt wird.

 

– Which of your books should everybody be familiar with (and why)?

One of my most beloved books is my second book, called “The Girl and the Bear”. The story of the book is based on the early childhood of my daughter Ava and her special bond with her plush toy, the bear, that lasts even to this day. Researching for this story I was deeply touched by a certain newspaper article that interviewed a dozen elderly people in England that still had their childhood plush toy. It’s a story about love, friendship and growing up, and it resonates with readers of all ages because it taps into the universal experience of cherishing childhood memories and the enduring bonds we form with our beloved companions. „The Girl and the Bear“ invites readers to journey back to the innocence and magic of childhood, reminding us of the simple joys and profound connections that shape our lives. It’s a heartwarming tale that celebrates the power of love, friendship, and the enduring spirit of youth.

Eines meiner beliebtesten BĂŒcher ist mein zweites Buch mit dem Titel „Das MĂ€dchen und der BĂ€r“ (dt. Ausgabe „Mein bester Freund, der BĂ€r“). Die Geschichte des Buches basiert auf der frĂŒhen Kindheit meiner Tochter Ava und ihrer besonderen Beziehung zu ihrem PlĂŒschtier, dem BĂ€ren, die bis heute anhĂ€lt. Bei den Recherchen fĂŒr diese Geschichte hat mich ein Zeitungsartikel tief berĂŒhrt, in dem ein Dutzend Ă€lterer Menschen in England interviewt wurden, die noch ihr PlĂŒschtier aus der Kindheit hatten. Es ist eine Geschichte ĂŒber Liebe, Freundschaft und das Erwachsenwerden, und sie spricht Leser*innen aller Altersgruppen an, weil sie die universelle Erfahrung der Pflege von Kindheitserinnerungen und der dauerhaften Bindungen, die wir mit unseren geliebten GefĂ€hrten eingehen, aufgreift. „Das MĂ€dchen und der BĂ€r“ lĂ€dt die Leser zu einer Reise zurĂŒck in die Unschuld und den Zauber der Kindheit ein und erinnert uns an die einfachen Freuden und tiefgreifenden Verbindungen, die unser Leben prĂ€gen. Es ist eine herzerwĂ€rmende Geschichte, die die Kraft der Liebe, der Freundschaft und den bestĂ€ndigen Geist der Jugend feiert.

 

– Which theme or motif would you love to work on in a children’s book someday?

One theme that deeply resonates with me is the essence of childhood itself — a time of unfettered imagination, boundless curiosity, and genuine wonder. I’m drawn to the idea of encapsulating the sheer joy and innocence of youth, where every moment holds the potential for adventure and discovery. Through storytelling and illustration, I aim to create a whimsical journey that celebrates the beauty and magic of childhood, inviting readers to revisit the enchanting memories of their own youth while inspiring a newfound appreciation for the wonders of the world around them.

Ein Thema, das mir sehr am Herzen liegt, ist das Wesen der Kindheit selbst – eine Zeit der ungebremsten Fantasie, der grenzenlosen Neugier und des echten Staunens. Ich fĂŒhle mich von der Idee angezogen, die pure Freude und Unschuld der Jugend zu verkörpern, wo jeder Moment das Potenzial fĂŒr Abenteuer und Entdeckungen birgt. Durch das ErzĂ€hlen und Illustrieren von Geschichten möchte ich eine wunderliche Reise schaffen, die die Schönheit und Magie der Kindheit feiert und die Leser dazu einlĂ€dt, die bezaubernden Erinnerungen an ihre eigene Jugend wieder aufleben zu lassen und gleichzeitig ein neues VerstĂ€ndnis fĂŒr die Wunder der Welt um sie herum zu entwickeln.

 

(c) Vane Kosturanov

 

(c) Vane Kosturanov

 

(c) Vane Kosturanov

 

(c) Vane Kosturanov

 

(c) Vane Kosturanov

 

(c) Vane Kosturanov