Armenien | Juliette Saumande und Julie Grugeaux „Desaster David“

Der Riese David kostet die Bewohner der Stadt Sasun mit seiner Plumpheit und Ungeschicktheit viele Nerven, dann aber rettet sie er vor ├Ąu├čeren Feinden und wird zur ihrem Helden. Das Bilderbuch ├╝ber die Legende des Riesen David, der aufgrund seiner Gr├Â├če und St├Ąrke einem Elefant im Porzellanladen gleicht, diese jedoch im richtigen Moment zu nutzen wei├č, ist sehr ansprechend geworden. Doch beinah genauso spannend ist die Geschichte um dieses Bilderbuch herum; denn die armenisch-st├Ąmmige franz├Âsische und in Irland lebende Kinderbuchautorin Juliette Saumande hat sich mit der franz├Âsischen Illustratorin Julie Grugeaux zusammengetan. Entstanden ist eine Bilderbuchadaption des wohl wichtigsten Legendenstoffs Armeniens ÔÇ×David von SasunÔÇť, dem armenischen Nationalepos, das sich im Kern um die Auseinandersetzung armenischer mit arabischen St├Ąmmen im Mittelalter befasst. Als Bilderbuchneufassung ist es parallel auf Englisch und Armenisch (in ├ťbersetzung) im Jerewaner Verlag Zangak erschienen.

 

Tsuß╣Ö Davit╠Ľß║╣ (Desaster David) Book Cover Tsuß╣Ö Davit╠Ľß║╣ (Desaster David)
Zangak
2016
28
Juliette Saumande
Julie Grugeaux
ab 3 Jahren